Skip to main content

PA Anlagen mit Akku

 

Damit eine Anlage wirklich mobil ist, muss sie auch unabhängig von äußeren Energiequellen sein. Um das zu erreichen, statten viele Hersteller ihre Modelle mit Akkus. Die Akkulaufzeit ist dabei von der genutzten Lautstärke abhängig: Benutzt der Besitzer ständig die maximale Lautstärke, so reicht eine Akku-Ladung für 4-5 Stunden Musikgenuss. Bei der Benutzung einer geringeren Lautstärke steigt die Akkulaufzeit auf 9-12 Stunden, was für einen Abend mehr als ausreichend ist. Dieser Vorteil ist vor allem dann von Bedeutung, wenn ein mobiler DJ eine Party im freien bedienen muss. Dabei kommt es ihm zugute, dass der Akku fest in den Rumpf der Anlage eingebaut ist, sodass dafür kein zusätzlicher Platz benötigt wird.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen